• Meine Tiere leben in sehr gut isolierten Ställen ganzjährig draußen in einer Stallbucht. Sie stehen wind- und regengeschützt und können trotzdem noch genug Tageslicht und Sonne tanken. Im Winter wird die Stallbucht zusätzlich mit lichtdurchlässiger starker Folie komplett verschlossen, so dass ein paar Grad gewonnen werden können. Auch werden die Türen der Ställe teilweise mit Plexiglas versehen, damit die Nippeltränken nicht gefrieren. Die Hütten sind aus 2 cm dickem Holz mit kleinem Eingang um die Wärme zu halten. Klappt prima, ist mollig warm darin! Viel Stroh erledigt den Rest.
  •  
  • Im Sommer werden die kompakten Hütten eingemottet und Weidenbrücken sorgen dann für eine gute Luftzirkulation. Ich habe mit dieser Haltung bisher nur gute Erfahrungen gemacht, die Tiere sind recht widerstandsfähig und auch Winterwürfe werden problemlos groß, genauso schnell wie im Sommer. Meiner Meinung nach spricht das für sich.
  •  
  • Als Futter gebe ich hauptsächlich Heu, Grün- und Saftfutter, letzteres so viel, wie sie fressen können, um auch die Vitaminversorgung zu gewährleisten. Pellettfutter stelle ich dazu, dient aber nur als Beifutter. Im Winter bekommen die Tiere etwas kalorienreicheres Trockenfutter, um den Energieverlust, der durch die Kälte entsteht, wieder auszugleichen. Bei der Abgabe der Jungtiere sind diese an sehr viele Grün- und Saftfuttersorten gewöhnt.
  •  
  • Die Meerschweinchen leben immer in 2-4 er Gruppen zusammen, auch die Böcke sind niemals allein.
  •  
  • Mein Zuchtziel sind gesunde, widerstandsfähige, charakterfeste und typvolle Rosetten mit guter Wirbelung, schwerpunktmäßig genau in dieser Reihenfolge. Außerdem bin ich ein kleiner "Ohrenfetischist":-)
  •  
  • Ich habe nur eine kleine, überschaubare Zucht, damit ich neben meiner Berufstätigkeit und den Familienpflichten allen Tieren auf jeden Fall gerecht werden kann. Das ist mir sehr wichtig.
  •  
  • Erst in diesem Jahr (2011) habe ich meine Zucht von US-Teddys auf Rosetten umgestellt. Rosetten haben mich schon immer fasziniert: es sind so liebe, aufgeweckte und zutrauliche Geschöpfe. Und nun baue ich mir alles wieder neu auf...nach 10 Jahren US-Teddys. Aber ich bereue nichts!

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sieht man den Stallbereich mit Außengehege und den beiden "Wächtern" Isabo und Luis;-)

An dem kleinen selbstgebauten Tisch kann man prima quatschen oder die Seele baumeln lassen, Kaffee trinken und Schweinis beobachten...herrlich!!!

Die Segel schützen die Tiere vor Greifvögel und starkem Niederfall.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!